Anette Schreiber

arbeitete nach ihrem Studium der Germanistik, Musik-, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft als Regieassistentin an der Oper Frankfurt, in der Leitung von Theater der Welt Frankfurt und Stuttgart und am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg.

Neben dem Magister-Studium an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt studierte sie Gesang in Darmstadt, gab Opern- und Kirchenkonzerte und spielte in Kammer-Opern-Inszenierungen. Mit ihren Kurt-Weill-Liederabenden "Schließlich bin ich ja auch ein Mensch" und "Wo sind die Tränen von gestern Abend?" trat sie im Malersaal des Deutschen Schauspielhauses, im Abaton Kino Hamburg und verschiedenen Musik-Clubs auf. Im Kino-Film "In meinem Herzen Schatz" war sie an der Seite von Ulrich Tukur zu sehen.

Nach ihrer Tätigkeit als Dramaturgin am Deutschen Schauspielhaus wendete sie sich ab 1998 zunehmend der Theaterarbeit mit Kindern und Jugendlichen zu, schrieb zahlreiche Schultheaterstücke, die im Auer-Verlag erschienen sind und gastierte mehrfach mit ihrem Kinder-Musical "Schule der Träume".

Seit 2007 leitet sie die Theaterschule Berlin und brachte hier bisher mit ihren Schülern über hundert Theater-Produktionen auf die Bühne. Je nach Kurs und Altersgruppe bearbeitet sie mit den jungen Menschen klassischerBühnenliteratur von William Shakespeare, Carlo Goldoni, Anton Cechov, Arthur Schnitzler, Frank Wedekind, Ödön von Horváth, Bertolt Brecht, Arthur Miller, aktuelle Themen wie Mobbing und  Integration bis hin zu Märchen und schreibt Kindertheaterstücke mit Musik für die Jüngsten.

Im Laufe ihrer langjährigen Arbeit mit sehr jungen Schauspielschülern hat sie nach Vorbildern wie Meisner, Cechov und Strasberg ihre eigenen Unterrichtsmethoden für Kinder und Jugendliche entwickelt, die jungen Schauspielern den Umgang mit ihrer Sprache, ihrer Stimme, ihrer körperlichen Präsenz und das Studium verschiedener Rollen und Situationen spielerisch und leicht vermitteln.

Seit 2013 arbeitet Anette Schreiber auch als Coach für Film und Fernsehen.

© 2018 Theaterschule-Berlin.de

  • Besuch uns auf Facebook
  • Besuchen Sie mich auf Instagram